Arbeitskreistreffen “Produktivität von Dienstleistungssystemen”

18.01.2011

Arbeitskreistreffen “Produktivität von Dienstleistungssystemen” am 28.01.2011 in Stuttgart.

Mit dem Arbeitskreis soll das Thema “Produktivität von Dienstleistungssystemen” von unterschiedlichen Gesichtspunkten aus betrachtet und diskutiert werden. Hierfür treffen sich Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen, Wissenschaftseinrichtungen und Verbänden, um in eintägigen Workshops Ideen, Potentiale, Perspektiven und Fragestellungen zu erarbeiten und zu erörtern. Jeder Arbeitskreis startet mit einem Initialvortrag eines Wirtschafts- oder Wissenschaftsvertreter, um einen Einstieg ins Thema zu ermöglichen.

Thematisch soll betrachtet werden, welche Auswirkungen auf die Produktivität zu erwarten sind, wenn Dienstleistungen sowie Dienstleister sich zunehmend zu Dienstleistungssystemen wandeln. Hierunter sind kooperative Dienstleistungen, internationale Dienstleistungen oder auch Dienstleistungs-Produkt-Bündel zu verstehen, bei welchem viele Akteure aus unterschiedlichen Systemen interagieren, um eine Gesamtleistung erbringen zu können.

Innerhalb dieses Themas werden drei unterschiedliche Schwerpunkte
adressiert:
– Produktivitätsszenarien und Horizonte,
– Best Practices sowie
– Handlungsempfehlungen.

Die Ergebnisse des Arbeitskreises werden zwischen den Treffen aufgearbeitet, vom Arbeitskreis diskutiert und beim nächsten Treffen verabschiedet. Die Dokumentation der Ergebnisse erfolgt in Form einer Publikation, welche sich in eine Gesamtbetrachtung mit weiteren Arbeitskreisen eingliedert.

Neben dem Auftakttreffen am 28.01.2011 sind in diesem Jahr zwei und 2012 ein weiteres Treffen geplant.

Interessierte Personen und Unternehmen sind eingeladen am Arbeitskreis teilzunehmen. Hierfür ist eine kurze Anmeldung in Form einer Email an schumann@informatik.uni-leipzig.de erforderlich.