Universität Leipzig

Universität Leipzig

Abteilung Betriebliche Informationssysteme

Der Lehrstuhl für Betriebliche Informationssysteme der Universität Leipzig stellt einen wesentlichen Pfeiler des national und international anerkannten Standortes der Dienstleistungsforschung in Leipzig dar. Er ist Teil des Instituts für Angewandte Informatik (InfAI), das als Aninstitut der Universität für den Forschungsbereich der Service Science verantwortlich ist. Unter der Leitung des Lehrstuhlinhabers Prof. Dr.-Ing. Klaus-Peter Fähnrich bündelt das InfAI unter Zuhilfenahme von mittelfristig 12-15 Lehrstühlen die Dienstleistungsforschung am Standort Leipzig.

Die Tradition des Service Engineerings als ein Schwerpunkt des Lehrstuhls ist bereits durch die wissenschaftlichen Tätigkeiten von Professor Fähnrich als Institutsdirektor des Fraunhofer IAO begründet worden. Die Ausrichtung des Lehrstuhls ist gleichermaßen praxis- und projektorientiert. Dies wird durch die Flankierung wissenschaftlicher Arbeiten durch Wirtschafts- und Verbundprojekte unterstrichen wird. Hierbei arbeitet der Lehrstuhl eng mit anderen nationalen und internationalen Wissenschafts- und Wirtschaftspartnern der Dienstleistungsforschung und -wirtschaft zusammen. Im Fokus steht hierbei die praxisnahe Umsetzung durch IT-gestützte Systeme, wodurch die Anwendbarkeit der Forschungsergebnisse unterstützt wird.

In einer Vielzahl von Projekten, in denen der Lehrstuhl Betriebliche Informationssysteme gleichzeitig die Leitung inne hatte, konnten umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Projektdurchführung und des -managements gewonnen werden.

Internet: http://bis.informatik.uni-leipzig.de